Video AG 2011/12


Der 'harte Kern' der diesjährigen AG

Am 18.11.2011 fand in der Aula der Drais-Schulen unsere große Jubiläumsfeier mit der Premiere von "35 Jahre Film-AG" statt.

Hier einige Bilder der Veranstaltung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für die Fotos an Torsten Traub und Andreas Molnar.

Die Stadtteilzeitschrift "Mühlburger Leben" hat in der Ausgabe 1/12 auch einen Artikel darüber abgedruckt.

Die Videoaufnahmen von der Veranstaltung haben wir gerade fertig geschnitten (25.01.2012). Hier geht's zum Film.

Aber wir waren auch sonst nicht faul. Gleich unser erstes Konzept im neuen Schuljahr hatte Erfolg.

BNN

Filmboard Karlsruhe e. V.

Preisträger des zweiten Film&Vision-Schul- Contests steht fest


Die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe und das Filmboard Karlsruhe e. V. haben in diesem Jahr zum zweiten Mal den "Karlsruher Film&Vision Schul-Contest" ausgelobt. Bei diesem war die Umsetzung der eingereichten Filmidee in einem Filmworkshop als erster Preis zu gewinnen. Aus allen Einsendungen wählte die sechsköpfige Jury am Dienstag, 7. Dezember 2011, ihr Favoriten- Team aus.

In diesem Jahr konnte sich die Video-AG der Drais- Realschule, die sich aus Schülern der Jahrgangsstufen 9 und 10 zusammensetzt, mit ihrer Idee gegen die anderen Vorschläge durchsetzen. Ausgewählt hatten sie das Thema „Liebe“, das sie in Form eines Experimentalfilms umsetzen möchten. Der Film soll keine Geschichte erzählen, sondern Momentaufnahmen unendlich vieler Geschichten zeigen, die mit Liebe zu tun haben.

„An der Idee der Drais-Realschule hat der Jury besonders gut gefallen, dass sich das Team dem Thema 'Liebe' völlig frei annähern möchte“, erklärt Dr. Oliver Langewitz, Geschäftsführender Vorstand des Filmboard Karlsruhe die Entscheidung der Jury. „Die unterschiedlichen Fazetten von Liebe in einem fünfminütigen Kurzfilm darzustellen, wer könnte dies besser erzählen, als Teenager mit ihrem jugendlichen Blick?“, so Langewitz weiter.

Die Idee wird nun im Frühjahr 2012 unter Leitung des Filmemachers Sven Eric Maier umgesetzt werden. Premiere feiert der Film dann im Rahmen der Preisverleihung des Independent Days 12|Filmfests am Sonntag, 20. Mai 2012, im Filmtheater Schauburg.

BzK Online

Am 18.01.2012 hatten wir die Pressekonferenz in den Räumen der Sparkasse und lernten unseren Regisseur Sven Eric Maier kennen. Auf Sven Erics Webseite Ergocinema gibt es viele Tipps und Tricks Rund ums Thema Film und Drehbuch.
Hier ist der Bericht aus den BNN.

Hier einige Fotos vom Dreh:


Beim Schnitt:

Bei der Premiere in der Schauburg:

Und hier geht's zum fertigen Film

Im Juni hatten wir uns mit dem Film zum Wettbewerb Pandamonium in Stutensee am 13.07. angemeldet. Und siehe da: unter 12 Teilnehmern errangen wir den dritten Platz.
Es war ein sehr liebevoll gemachtes Festival, das uns viel Spaß gemacht hat. Leider waren nicht alle Mitglieder anwesend.
Ein schöner Abschluss unserer diesjährigen Videoarbeit.

Und hier noch ein paar Fotos vom Festival:

Da in unserer Schule im Augenblick das Motto herrscht "Alles muss raus", haben wir vorsichtshalber unseren selbstgebauten Kamerakran und den Dolly in Sicherheit gebracht. Wir haben ihn dem Karlsruher Filmboard gespendet.
Hier ein paar Fotos vom Abtransport:

AG 2010/11

left.gif (403 Byte)

Stand: 09.10.18