9a lernt Mauern im ABZ (Ausbildungszentrum der Maurerinnung)


Einführung am ersten Tag durch Herrn Lottermoser


Aller Anfang ist schwer


Hier wird in den Senkel gestellt


Scheint ja Spaß zu machen


Dauerbücken ist angesagt


Jan trägt die Verantwortung


Trotz Gipsarm voller Einsatz


Jan hat immer noch die Verantwortung


Schon fast zwei Schichten fertig


Trotz Handikap auch schon an der zweiten Schicht


Chemielaborant ist nicht so anstrengend


Wie verknote ich am besten meine Arme


Jetzt wird's langsam professionell


Mit Schwung


Ein Pessimist mit Optimismus


Nicht nur Verantwortung


Ein bisschen stolz


Schnur vergessen


Ende des zweiten Tages


Fast fertig


Der Türsturz sitzt schon


Vorletzte Schicht


Absolut perfekt


Wir holen auf


Letzter Stein für heute


Das haben wir an drei Tagen geschafft


Ende des dritten Tags


Muss heute noch fertig werden


Ende dritter Tag: fertig!


Vierter Tag: Herr Lottermoser zeigt, wie der Dachstuhl montiert wird


Die zweite Gruppe ist nun auch so weit


Wir wollen noch ohne Hilfe gleichziehen


Es geht voran


Nur noch zwei Kanthölzer


Gruppe eins und zwei Kopf an Kopf


Letzte Hammerschläge


Geschafft! (im wahrsten Sinn des Wortes)


Zweiter Sieger


Endspurt mit Trick


Kaum aufgebaut wird schon wieder abgerissen ("zurückgebaut")


Herr Lottermoser misst nach und bewertet


Na bitte, geht doch!


Unkonventioneller Rückbau des Dachstuhls


Rückbau macht Spaß


Da kann man stolz sein


Wie gewonnen, so zerronnen


Herr Lottermoser sieht's nicht gern, aber Wände eintreten macht Spaß


So viel Mörtel haben wir verbraten


Von unserer Arbeit fast nichts mehr zu sehen


Ein Dankeschön für den Meister


Abschiedsfoto: es hat großen Spaß gemacht

[Technik]  [7.Schuljahr]   [8.Schuljahr]    [9.Schuljahr]   [10.Schuljahr]