Floorball im Sportunterricht

 

An einem Donnerstag im Februar hatten die Mädchen der 7c und einige  der 7a nachmittags Sport in der Dragonerhalle. Es war kein gewöhnlicher Unterricht, denn uns besuchten zwei Trainer der DJK Giants Karlsruhe-Ost. Sie wollten uns die noch nicht so bekannte Sportart Floorball näher bringen. Floorball ist so ähnlich wie Hockey, aber statt mit einem Puck wird mit einem Plastikball gespielt. Auch die Regeln sind ein wenig anders.

Als erstes erklärten uns die Trainer das Wichtigste, danach bekamen wir Schläger. Es gibt Schläger für Rechtshänder und welche für Linkshänder. Nachdem jeder von uns einen passenden gefunden hatte fingen wir an zu üben. Dribbeln, passen, Torschüsse- bald war viel Schwung in der Halle! Anschließend wurden wir in vier Gruppen eingeteilt und durften gegeneinander spielen. Es entwickelten sich rasante Spiele und im Nu waren wir total ausgepowert!

Zum Schluss bedankte sich Frau Burkart-Seemann bei den beiden jungen Trainern und dann war die Stunde auch schon zu Ende. Es war sehr lustig, witzig und super anstrengend. Es gefiel uns allen und wir fanden es toll, eine neue Sportart auszuprobieren. Einige aus der Gruppe waren so begeistert, dass sie gleich an einem Probetraining teilnahmen und manche wollen sogar im Verein eintreten.

Und für alle, die neugierig geworden sind hier ein paar Informationen: das Kinder- und Jugendtraining findet jeden Montag von 17.30-19.00 Uhr  in der Europahalle statt. Schläger und Bälle bekommt ihr dort ausgeliehen. Weitere Einzelheiten findet ihr unter

 

www.floorball-karlsruhe.de

oder per Email an: trainerteam@floorball-karlsruhe.de.

 

Janina Nadesapillai 7a